Schlendern

Bevor ich auf das Schlendern zurückkomme möchte ich mich fast schon rechtfertigen, weil es hier wirklich sehr leer ist, für einen Blog. 

Nun ja, dieses Jahr wird alles anders ;-) Es gibt viele Projekte die In Planung sind und ich hoffe, dass ich hier einiges mehr zeigen und beschreiben darf. 

So und nun zum Schlendern : 

 

Ich habe gerne Zeit zum Schlendern, suche nach Kleinigkeiten an denen ich normalerweise auch vorbei laufen würde die aber ein Foto wert sind.

 

Im Winter bei Regen um die null Grad ist das mit dem Schlendern nicht immer so angenehm, jedenfalls draußen.

 

Im Sprengelmuseum lässt es sich auch im Winter vortrefflich schlendern.

 

Die wechselnden Ausstellungen sind immer einen Besuch wert und die Dauerausstellung kann auch immer wieder neu entdecken.

 

Der umstrittene Anbau ist fertig und das Museum ist noch weitläufiger geworden und ich kann dort Stunden verbringen, einige Impressionen zeige ich Euch hier.

 

Besonders bemerkenswert finde ich die Lichtinstallationen die Unendlichkeit suggerieren, auf kleinstem Raum, faszinierend wie die Sinne getäuscht werden können, eine kleine Beschreibung hier.

Die Unschärfen in den Fotos sind übrigens gewollt. 

 

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenanfang!